Herbstprüfung bei der OG Blaubeuren am 18. Oktober 2020

Unsere Herbstprüfung war dieses Jahr besonders.

Da wir wenige Wochen vor dem Prüfungstermin vom Leistungsrichter eine Absage bekamen, wurde unsere Planung über den Haufen geworfen. Was nun?

Wir überlegten hin und her und kamen zu dem Schluss, dass wir in Blaubeuren nachfragen könnten, ob sie noch Platz haben bei ihrer Prüfung, die eine Woche vor unserem geplanten Termin stattfinden sollte.

Sie hatten zu unserem Glück noch Kapazitäten frei und also gings nach Blaubeuren zum Trainieren, damit die Hunde den Platz kennenlernen.

Am 18. Oktober trafen wir uns frühmorgens um kurz vor 8 am Vereinsheim um die Chips auszulesen und die Unbefangenheit der Hunde zu überprüfen. Beim Chipauslesen hatte Richter Herbert Kotzian eindeutig die bessere Hand. Er fand die Chips auf Anhieb, wo die Hundeführer verzweifelt mit dem Gerät ihren Hund an allen möglichen und unmöglichen Stellen absuchten und das Gerät einfach nicht "Laut geben" wollte.

Gemeinsam fuhren wir zum Fährtengelände auf die Alb, wo alles noch neblig und feucht war.

Alle Prüflinge zeigten hier gut, was sie können.

Zurück zum Hundeplatz ging es gleich weiter mit den Unterordnungen BH und IPG. Auch hier, alle haben es geschafft. Die BH-Teilnehmer haben auch den Verkehrsteil ohne Mühe bestanden.

Beim Schutzdienst lief es leider nicht für alle gut. Aber es wird ein nächstes Mal geben, und dann wird es sicherlich klappen.

Unsere IFH2-Absolventin suchte am Nachmittag wieder mal 92 Punkte, was sonst?

Auch wenn nicht alle erfolgreich waren, war es ein schöner Prüfungstag, vor leuchtender, farbenfroher Herbstwaldkulisse.

Etwas anders war es als sonst bei Prüfungen, denn die besonderen momentanen Umstände verlangten Mund-Nasenschutz, Handschuhe, Abstand, Desinfektion.

Wir möchten der OG Blaubeuren vielmals danken, dass wir bei ihr zu Gast sein durften. Vielleicht können wir uns ja mal revanchieren.

An Ulli herzlichen Dank für die extra Trainingseinheiten, die er für unsere Hunde ausrichtete in den Wochen vor der Prüfung.

Selbstverständlich geht unser Dank auch an Leistungsrichter Herbert Kotzian, der fair und umsichtig beurteilte.


Ergebnisse unserer Ortsgruppen Mitglieder:


BH

Bettina mit Milly   bestanden

Birgitta mit Falk   bestanden


IPG 1

Michael mit Valk   85/ 85/ 91

Walter mit Lisa    81/ 88/ 94


IPG 3

Jutta mit Yeti       91/ 70/Abbruch


IFH 2

Nicolette mit Donna      92


TafelVereinsmeister
Jahr Hundeführer Hund
2000 Michael Wagner Barry v. Spessarträuber
2002 Martin Glöde Hutch v.d. bösen Buben
2003 Manuela Raaf Hummel v. Holzwurm
2004 Dieter Raaf Paco v.het Schoonheterland
2005 Michael Wagner Django v.d. Lorenzstraße
2006 Volkard Gräfe Karat v. Petersbrunnen
2007 Michael Wagner Django v.d. Lorenzstraße
2008 Rita Kränzle Caprice v. Metunai
2009 Martin Glöde Whisky v.d. Bösen Buben
2010 Michael Wagner Jasko v.d. Lorenzstraße
2011 Martin Glöde Whisky v.d. Bösen Buben
2012 Ingrid Fischer Unna v. MaKeRa
2013 Edelgard Bauer Ria vom Reiterleskapelle
2014 Markus Schmucker Lemicky Dances with Malinois
2015 Markus Schmucker Lemicky Dances with Malinois
2016 Anke Fischer Finn Fischer
2017 Markus Schmucker Aska
2018 Martin Glöde Pit von der Riesenkastanie

Bilder der Prüfung 2020 (zum vergrössern auf das Bild klicken)

prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung prüfung