Frühjahrsprüfung 11.Mai 2019

Morgens um 1/2 8 Uhr waren wir alle im Vereinsheim versammelt .

Heißer Kaffee, belegte Semmeln und Butterbrezeln standen schon bereit. Da war jemand sehr früh aufgestanden, um uns das zu bescheren.

Danke, Geli!!!!!!!!

Bald kamen auch die beiden Richter Christine Lasser und Jürgen Armbruster an, und es ging auch gleich los.

Die größte Gruppe begab sich mit Jürgen Armbruster zum Fährtengelände.

3 IFH2-Fährten waren zu legen, 2 IPG1-Fährten, 1 IPG2-Fährte und 4 IPG3-Fährten. Viel zu tun.

Danke an die fleißigen Fährtenleger Michael, Markus und Frank. Ihr tragt dazu bei, dass den Hunden keine Rätsel auferlegt werden.

Die kleinere Gruppe der BH-Absolventen blieb mit Christine Lasser auf dem Platz.

Aufregend ist die erste Prüfung mit dem Hund.

Manchem blieb direkt der Schnaufer weg.

Alle haben den ersten Teil bestanden, und dann ging es gleich anschließend auf den Supermarkt-Parkplatz zum Verkehrsteil, wo am Samstagmorgen natürlich ordentlich was los war.

Auch hier bestanden alle Teilnehmer und konnten nun aufatmen.

Herzlichen Glückwunsch an Euch, die erste Hürde ist geschafft.

Vielen Dank an Edelgard und Ranja, die den "weißen Hund" für einen BH'ler machten.

Inzwischen trudelten die ersten von der Fährte ein, und es ging zügig weiter mit den Unterordnungen. Hier hatten leider nicht alle Erfolg.

Das nächste Mal gehts bestimmt besser, ganz sicher. Auch hier, lieben Dank an Nicolette mit Donna als "weißem Hund", die vorher schon die IFH2 gemeistert hatten.

Alle waren nun zurück von der Fährte, die Unterordnungen waren auch alle absolviert, und so setzten wir uns zum wohlverdienten Mittagessen nieder. Es schmeckte köstlich.

Es folgten die Schutzdienste, die allesamt erfolgreich waren.

Ein schöner Prüfungstag war das. Auch der Wettergott war uns mehr als gewogen.

Es war ideales Prüfungswetter. Diesmal Gottseidank keine Schnee-Überraschung am Morgen, wie wir sie im Herbst erleben mussten.

Uns bleibt zu danken: allen Teilnehmern, die sich der Herausforderung stellten; den Richtern, Jürgen Armbruster und Christine Lasser, die uns sehr kurzfristig zu Hilfe kam, für ihr faires und ehrliches richten;

den Küchenfeen und Kuchenbäckern, die für unser leibliches Wohlbefinden sorgten; den Findern des ausgezeichneten Fährtengeländes; den Schutzdiensthelfern, die beide gleichzeitig Prüflinge und Helfer waren; all den lieben Helfern im Hintergrund. Alles hat geklappt, dafür sei Euch allen Dank.


Und nun ein Hoch auf unseren Tagessieger Markus mit Aska.

Ergebnisliste 2019

Pr.Stufe Hundeführer/in Name Hund A B C Punkte Note
IGP1 Beate Antonia von RazzFazz 96 90 91 277 SG
IGP1 Dominic Cora von der Rohrwiese 70 84 92 246 G
IGP2 Jutta Yeti vom Reiterleskapelle 90 77 96 263 G
IGP3 Nadine Hailey vom Remscheider Land 100 93 93 286 V
IGP3 Markus Aska 96 94 95 285 SG
IGP3 Manfred Brix vom Haus Lutoja 93 90 97 280 SG
IGP3 Paul Yucan von der Blautalhalle - - - - DI
SPr3 Markus Lemicky Dances with Malinois - - 96 96 V
IFH2 Harald Aellex von der Bärenreute 99 - - 99 V
IFH2 Frank Pischa vom Klopferle 97 - - 97 V
IFH2 Nicolette Donnatella von der Liebeswarte 86 - - 86 G
BH Walter Malisha von Erikson - - - bestanden
BH Nicole Tesla vom grünen Kuckuck - - - bestanden
BH Michael Valk-Donauvorstadt vom Wolfsgift - - - bestanden

Bilder von der Prüfung (für grössere Ansicht auf das Bild klicken)